Mombo

4 guests
3 beds
1 baths

Mombo Magic

Mombo liegt im berühmten Moremi-Wildreservat des Deltas in der nordöstlichen Ecke von Chief’s Island – einst das Jagdgebiet eines Stammesführers – und ist heute ein Leuchtturm des Ökotourismus. Im Mombo schwelgen Sie in nachhaltigem Luxus in den palmenbestandenen Überschwemmungsgebieten des Okavango-Deltas, das einige der besten Wildbeobachtungen der Welt bietet. Erfreuen Sie sich an den zahlreichen Raubtier-Beute-Interaktionen, die von Großkatzen dominiert werden, und sehen Sie mit etwas Glück eine der selteneren Arten Afrikas: vielleicht ein Pangolin oder einen Honigdachs.

Das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Delta erstreckt sich über zwei Millionen Hektar Überschwemmungsgebiete, in denen sich gewundene blaue Kanäle um Tausende von palmengesäumten Inseln schlängeln und in denen das klare, mit Seerosen bedeckte Wasser rein genug ist, um es zu trinken.

Mombo wurde 2018 unter Wiederverwendung eines Großteils der Materialien wiederaufgebaut und bewahrt die Traditionen und die Geschichte des legendären ursprünglichen Camps. Das aus Holz und Segeltuch errichtete Mombo liegt ganz natürlich in einem Dickicht aus riesigen Mangostan- und Feigenbäumen. Acht geräumige Suiten bieten einen weiten Blick über eine Aue, in der es von Wildtieren wimmelt. Jede Suite verfügt über ein Wohnzimmer, ein separates Schlaf- und Badezimmer, eine Innen- und Außendusche, eine elegante Kupferbadewanne und eine private Sala im Freien mit einem Doppel-Tagesbett, einer Couch, einem Tauchbecken und einer umlaufenden Veranda, die Sie noch tiefer in den Busch und die Wunder von Mombos privatem Durchzugsgebiet eintauchen lässt.

Ausstattung

Hotel

alle Mahlzeiten, zweimal täglich geplante Aktivitäten im Camp, Parkgebühren, Wäscherei und alle lokalen Getränke – ausgenommen importierte Premiummarken und Champagner.

Zimmer (18)

Herrlicher Meerblick
Angrenzende ‘Regenfall’-Dusche Pavillon
Privates Tauchbecken
Tagespavillon, Sonnenterrasse mit Loungemöbeln
Elektronischer Safe im Zimmer
Interne Telefonanlage
WiFi sowohl in den Hauptbereichen als auch in den Gästepavillons verfügbar
Zimmerservice vom Gästebotschafter
Wäscheservice

Anreise

Mombo erreicht man im Kleinflugzeug ab Maun in 1 Stunde (120 km) oder ab Kasane in 2 Stunden 10 Minuten (300 km).

Wildness

Das Mombo Wildlife Area ist bekannt als “Place of Plenty” (Ort des Überflusses), was auf die große Konzentration von Wildtieren und Raubtieren zurückzuführen ist, die hier leben. Dazu gehören alle Großkatzen, von denen Löwen häufig zu sehen sind. Leoparden, Tüpfelhyänen, große Büffelherden, Elefanten, Giraffen, Streifengnus, Burchell-Zebras und viele mehr sind hier zu Hause, während Geparden und Wildhunde manchmal durch das Gebiet ziehen. Spitz- und Breitmaulnashörner werden gelegentlich von einigen wenigen Glücklichen gesehen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Botswana

4 guests
3 beds
1 baths

Linyanti – Das neu umgebaute DumaTau nutzt seine 45 km Flussufer voll aus, um ein unvergleichliches Safarierlebnis zu schaffen

4 guests
3 beds
1 baths

Okavango Delta – Das Mombo Camp im Moremi Game Reserve bietet aufgrund seiner Lage die Möglichkeit, die Big Five zu sehen: Löwen, Leoparden, Büffel, Elefanten und nach dem Abschluss eines erfolgreichen Wiederansiedlungsprogrammes auch Nashörner.

4 guests
3 beds
1 baths

Okavango Delta – Das Qorokwe Camp ist umgeben von einer reiche Tierwelt und ist als Top-Safari-Destination in Botswana berühmt.

Ihre Anfrage