Montenegro

Montenegro

Montenegro liegt an der zerklüftete, schöne Adriaküste, eingebettet in versteckte Buchten und Strände und übersät mit antiken Städten. Abseits des Meeres eine wilde Berglandschaft aus bewaldeten Tälern, Weinbergen und weiten Seen. Entdecken Sie unerschlossene Naturschönheiten, faszinierende Architektur und altehrwürdige Traditionen. Montenegro liegt an der Adria an der Westküste des Balkans und beherbergt unberührte Inseln, weitläufige Olivenhaine. Die Boka Bay in der historischen Stadt Kotor ist die märchenhafte Kulisse, wo alte Festungen, hoch aufragende Berge und das glitzernde Meer auf Sie warten.

Die verwinkelten Kopfsteinpflasterstraßen von Budva stammen aus dem 5. Jahrhundert vor Christus und führen Entdecker in das Herz des montenegrosischen Kulturerbes. Weiter nördlich, im berühmt-malerischen Fjord der Boka Bay, bietet Kotor – ein UNESCO-Weltkulturerbe – die Gelegenheit, sich in der einzigartig reichen und einnehmenden Geschichte der wunderschön erhaltenen mittelalterlichen Stadt zu verlieren.

Umgeben von Bergen und mit Seerosen bedeckt, ist die glasige Fläche des Skadar-Sees der größte Süßwasserkörper Südeuropas und beheimatet mehr als 280 Vogelarten – darunter selten gesehene Kreaturen wie der dalmatinische Pelikan und der Schwarze Ibis. Fahren Sie mit dem Boot über das Wasser und genießen Sie die Ruhe der Hügel, das Geräusch von Vogelgezwitscher und den Anblick historischer Festungen und Klöster an den Waldufern. Machen Sie eine Pause zum Schwimmen oder machen Sie eine Pause zum Picknick bei lokalen Köstlichkeiten.

Montenegro hat ein mediterranes Klima an der Küste mit alpinen Bedingungen in den Bergen. Die durchschnittliche Sommertemperatur beträgt 27 ° C und das Meer ist warm genug, um von Mai bis Oktober zu schwimmen. Die Amtssprache Montenegros ist Montenegrinisch, obwohl auch Bosnisch, Serbisch, Kroatisch und Albanisch Amtssprachen sind.

Der Boka Bay in Montenegro ist der größte Naturhafen im östlichen Mittelmeerraum und UNESCO-Weltkulturerbe. Die malerische Küste mit schroffen Bergen, die von alten Weilern und Sandstränden umgeben sind, die in die adriatischen Gewässer abrutschen, ist absolut atemberaubend. Die Küste Montenegros ist die meiste Zeit des Jahres in Sonnenschein getaucht und bietet typisches mediterranes Wetter: warme, milde Sommer mit Temperaturen über 30 ° C und milde Winter.

Wenn Sie sich durch die Serpentinenbucht mit den alten befestigten Städten Kotor, Risan, Tivat, Perast, Prčanj und Herceg Novi schlängeln, fallen Ihnen die Schatten der norwegischen Fjorde und des Comer Sees ein. Mit seinen romanischen Kirchen und malerischen Fischerdörfern ist dies ein Land, in dem die Zeit still zu stehen scheint.

Tauchen Sie ein in das saubere, reine Wasser des Piva-Sees in Montenegro und genießen Sie ein wunderbar erholsames Bad. Das unberührte Paradies, das zusammen mit dem Bau des Mratinje-Staudamms am Fluss Piva unterhalb des höchsten Berges der Region künstlich angelegt wurde, ist idyllisch zum Schwimmen und Cruisen. Besuchen Sie unbedingt die rätselhafte Oteša-Höhle. Die Farbe des Wassers ist so intensiv blau, dass es fast nicht echt aussieht. Aber unterschätze niemals die Kraft der Natur; Das schillernde Blau wird durch das Licht erzeugt, das durch ein kleines Loch eindringt, vom Sand abprallt und durch das Wasser reflektiert wird. Die Blaue Höhle von Motenegro ist vielleicht nicht so berühmt wie die des benachbarten Kroatien, aber genauso beeindruckend.

4 guests
3 beds
1 baths

Budva – Aman Sveti Stefan ist eine Geschichte in zwei Teilen. Eines ist ein wunderschön erhaltenes Fischerdorf aus dem 15. Jahrhundert auf einer befestigten Insel.

4 guests
3 beds
1 baths

Budva – Das erste One & Only Resort in Europa, mit rund 140 Zimmern und Villen, privaten Residenzen, einem Yachthafen und erstklassigen Wellnesseinrichtungen.

4 guests
3 beds
1 baths

Boka – Das Regent Porto Montenegro bringt eine Mischung aus Anmut und Größe an die glitzernden Adriaküste von Montenegro. Der Stil erinnert an großartige italienische Palazzi.

4 guests
3 beds
1 baths

Luštica Bay – Zwischen azurblauem Meer und sanften Bergen liegt das The Chedi Lustica Bay: Das beste 5-Sterne Luxus Hotel an der Küste von Montenegros