Türkei

Die Datça Halbinsel in der Türkei liegt dort, wo die Ägäis und das Mittelmeer zusammenfinden. Dieser Küstenabschnitt ist vom Massentourismus noch verschont geblieben und die wunderschöne Flora verzaubert die Besucher. Auf den Feldern und an den Berghängen wachsen die seltensten Blumen, Gewürze und Heilkräuter. Wahre Teppiche aus Mohnblumen und Kamille bedecken das Land im Frühjahr. Tausende blühender Mandelbäume strahlen im Februar und März, unterbrochen von dunklen Olivenhainen. Blüten überladene Bäume, rosafarbener Oleander, hohe Nadel- und Laubwälder, all das machen die bezaubernde Landschaft aus.

4 guests
3 beds
1 baths

Auf der Halbinsel Datça, wo sich die Ägäis und das Mittelmeer zusammenfinden, liegt das elegant-sportliche D Maris Bay umgeben von einem Naturschutzgebiet