Seychellen

Schon der wohlklingende Name „Seychellen“ erzeugt Sehnsucht nach purem Inselurlaub. Dieses weit vor der Küste Afrikas, inmitten des türkisblauen Indischen Ozeans gelegene Archipel ist eines der letzten echten Inselparadiese. Bereits der Anflug auf die Hauptinsel Mahé, der größten Insel dieses Archipels, ist ein wahres Erlebnis. Wie kleine und große Juwelen, gesäumt von Palmen, bizarren Basaltfelsen und einer überschwänglichen Vegetation, liegen die Inseln leicht verstreut im Indischen Ozean unter uns und lassen die Urlaubsherzen höher schlagen.

Einmal gelandet, zieht die sagenhafte Schönheit dieser Inselgruppe jeden in ihren Bann. Das Meer ist kristallklar, ganzjährig genießt man sowohl an den weißen Puderzuckerstränden als auch im Wasser angenehme Temperaturen, und auf nahezu jeder Insel warten luxuriöse und einzigartige Hotels. Für diejenigen, die während ihres Aufenthalts Land und Leute kennenlernen möchten, bieten die großen Inselneine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Auf Mahé können Sie durch die Straßen und Gassen der Hauptstadt Victoria, auch Port Victoria genannt, bummeln. Dort finden Sie kleine Märkte, auf denen reges Treiben herrscht und unterschiedlichste Waren angeboten werden.

Auf nahezu keiner Postkarte fehlt „Big Ben“, eine kleine Nachbildung des großen Bruders, welcher im Zentrum der Hauptstadt anzufinden ist und an die englische Kolonialzeit erinnern soll. Eine richtige Vorstellung der Flora und Fauna bekommtman allerdings im berühmten Nationalpark Vallée deMai auf Praslin. Dieser zählt zu den kleinsten Gebietender Welt, die zum UNESCO-Weltnaturerbe deklariert wurden, und beheimatet unter anderem die seltene, riesige Coco de Mer-Palme und den vom Aussterben bedrohten schwarzen Papagei.

Von Praslin aus werden Tagesausflüge nach La Digue angeboten. Auch auf der nur zehn Quadratkilometer großen Insel scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Ochsenkarren dienen als Taxis, und der Inselverkehr beschränkt sich ausschließlich auf Leih-Fahrräder. Eine einsame Badebucht reiht sich an die nächste, umrahmt von bis zu 50 Meter hohen Granitfelsen wie im Bilderbuch! Auf welcher Trauminsel Sie auch immer Ihr Luxusdomizil beziehen, empfehlen wir Ihnen den einen oder anderen Ausflug zu den Nachbarinseln

4 guests
3 beds
1 baths

Um die atemberaubende Schönheit des Indischen Ozeans im luxuriösen Ambiente genießen zu können, sind Sie im Banyan Tree Seychellen genau richtig.

4 guests
3 beds
1 baths

Oberhalb des Marine Nationalparks von Port Launay gelegen, befindet sich das Resort an der wunderschönen Westküste von Mahé, der Hauptinsel der Seychellen.

4 guests
3 beds
1 baths

Das Constance Lémuria Resort ist eines der absoluten Luxusresorts der Seychellen und Mitglied der edlen Relais & Châteaux.

4 guests
3 beds
1 baths

Am Petit Anse, einer wunderschönen Bucht mit strahlend weißem Strand und sehr ruhigem Meer, integriert sich die Anlage terrassenförmig in die tropisch bewachsenen Hänge.

4 guests
3 beds
1 baths

Ein intimer Rückzugsort für Sie und Ihre ganze Familie. Das Four Seasons Resort Seychelles at Desroches Island hat kleine Beach Villen direkt am Strand .

4 guests
3 beds
1 baths

Ein intimer Rückzugsort für Sie und Ihre ganze Familie. Das Four Seasons Resort Seychelles at Desroches Island hat kleine Beach Villen direkt am Strand .

4 guests
3 beds
1 baths

Jede Villa verfügt über 250 m2 Grundfläche inklusive einer Veranda und einem Gazebobereich mit großzügigem Tagesbett zum Entspannen sowie 24 Stunden privaten Butlerservice.

4 guests
3 beds
1 baths

Endlose weiße, palmengesäumte Sandstrände, kleine Schildkrötenkolonien, exotische Pflanzen und das sanfte Rauschen der Wellen prägen diese traumhafte, unberührte Seychelleninsel.

4 guests
3 beds
1 baths

Endlose weiße, palmengesäumte Sandstrände, kleine Schildkrötenkolonien, exotische Pflanzen und das sanfte Rauschen der Wellen prägen diese traumhafte, unberührte Seychelleninsel.

4 guests
3 beds
1 baths

Das Six Senses Zil Pasyon Resort hat nur 30 Villen und einige private Residenzen, die sich perfekt an die Küstenfelsen anschmiegen.