Italien

»Il bel paese«,  das schöne Land – es sind die Italiener selbst, die ihr Land so nennen. Allein das Licht und die Sonne, dieser Dunst der Wärme, der sich über die weit geschwungene Hügellandschaft des Apennins legt, über die pastellocker- und steinfarbenen alten Stadtkerne, über die silbrig flimmernden Olivenbäume und die leuchtend grünen Zitrushaine. Dazu gesellen sich die cultura antica und die monumenti, der Stolz, einem Volk mit einer überreichen, hochzivilisierten Vergangenheit anzugehören.

In keinenen anderen Land der Welt befinden sich so viele bedeutende Kunstwerke und Kunstdenkmäler auf so engem Raum versammelt wie in Italien. Aber das ist natürlich noch lange nicht alles, was die Schönheit des bel paese ausmacht: Da ist diese ganzbesondere geografische Form Italiens, ein langer Stiefel, der weit ins Mittelmeer hineinragt und daher 8.500 km Küste zu bieten hat.

Das Klima ist aufgrund der großen Nord-Süd-Erstreckung Italiens und des stark gegliederten Reliefs äußerst vielfältig und reicht vom alpinen Klima der höheren Lagender Alpen bis hin zum mediterranen Klima entlang der Küsten des Ligurischen Meeres und der südlichen Landesteile. Italien bietet seinen Besuchern traumhaft schöne Sandstrände, die zum Baden und Sonnen einladen. Doch auch die italienischen Alpen bieten reizvolle Landschaften mit idyllischen und verschlafenen kleinen Alpendörfern.

Ein weiteres großes Highlight ist das Essen in Italien. Der sinnliche Genuss wird hier in Vollendung zelebriert. Was die italienische Kulinarik auszeichnet, ist der Verzicht auf komplizierte und aufwendige Kombinationen. Trumpf sind Grundprodukte höchster Qualität. Stets frische Meeresfrüchte, exzellente Weine, ausgesuchte Käsesorten, sonnenverwöhntes Gemüse und Obst, erstklassiges Fleisch.

Italien – Besuchen Sie das Land der Kunstschätze undder Lebenskunst, der Berge und Badeküsten!

4 guests
3 beds
1 baths

Diese von Jacques Couelle geschaffene Hotelanlage zeichnet sich vor allem durch seine außergewöhnliche Architektur im Stil eines mittelalterlichen mediterranen Dorfes aus.

4 guests
3 beds
1 baths

Petra Segreta – zu deutsch „geheimer Stein“… und so liegt dieses Resort wie ein kleines Geheimnis versteckt in den Bergen Nord-Sardiniens.

4 guests
3 beds
1 baths

Dieses Kleinod bietet ein ruhiges und romantisches Urlaubserlebnis, das Resort Pitrizza schmiegt sich sanft in die wunderschöne Landschaft ein.

4 guests
3 beds
1 baths

Rocco Forte Hotels erstreckt sich über 230 Hektar und verfügt über einen 1,8 kilometerlangen Privatstrand und zwei 18-Loch Golfplätze.

4 guests
3 beds
1 baths

Das Romazzino im sardisch-mediterranen Stil liegt oberhalb des für die Costa Smeralda so typischen smaragdgrünen Meeres gegenüber der Insel Mortorio